Ulrike Sommer: Warum ich für den Erhalt des Berliner Neutralitätsgesetzes eintrete

Ulrike Sommer, SPD, Beisitzerin im Landesvorstand Berlin, hat den Aufruf zur Beibehaltung des Berliner Neutralitätsgesetzes unterschrieben. Warum sie sie den Aufruf unterstützt, begründet sie so:

„Ich bin für den Erhalt des Neutralitätsgesetzes, weil der Staat für alle da ist, unabhängig von Herkunft oder Religionsangehörigkeit. Das Gesetz schafft Vertrauen in einen Staat, in dem alle Anliegen der BürgerInnen nach den Vorgaben der Gesetze entschieden werden – und nicht nach archaischen Ehrbegriffen.“

Ulrike Sommer

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.