Rita Wildegans: Warum ich für den Erhalt des Berliner Neutralitätsgesetzes bin

Die Kunsthistorikerin Rita Wildegans hat den Aufruf zum Erhalt des Berliner Neutralitätsgesetzes unterschrieben. Warum, begründet sie so:

Das Trageverbot von Kopftuch, Kreuz oder Kippa etc. ist ein klares Signal für die Trennung von Staat und Kirche. Alles andere wäre ein Verrat an den mühsam errungenen Idealen der Aufklärung.

 

Rita Wildegans

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .